Verkauft

TRADITIONELL WOHNEN IM TOP SANIERTEN ALTBAU IN WIEN MARGARETEN!



FEATURES 

- Erstbezug in einem neu sanierten Gründerzeitgebäude
- Wohnfläche ca. 129 m2 plus ca. 45 m2 Terrassenfläche
- spektakuläres Wohnzimmer mit offener Küche (51 m2)
- 1 südseitige Terrasse mit unverbaubarem Fernblick auf Wohnebene (25 m2),
- 2 weitere Terrassen westseitig auf Wohnebene (6,7 m2 + 8,3 m2)
- 1 Terrasse im DG1 (ca. 5 m2)
- 3 Schlafzimmer (jedes mit Terrassenzugang)
- 2 Badezimmer (1 Duschbad, 1 Masterbad mit 23 m2)
- kaum Dachschrägen im DG 2

- Smart Home Elektroausstattung (BUS-System)
- Josko Türen und Fensterelemente (3-fach Verglasung)
- geölte Eichendielen
- Fußbodenheizung

FAKTEN

Verkauft

BESCHREIBUNG

Traumhafte Wohnung mit unvergleichbarem Ambiente in einem neu sanierten Gründerzeitgebäude:

Die ruhig gelegene Wohnung hat eine Gesamtfläche von 129,23 m2, verteilt auf 2 Ebenen. Der Zugang erfolgt über die untere Ebene – hier befinden sich 2 Schlafzimmer mit 12,6 mund 10,5 m2  und auch ein Duschbad inkl. WC (3,5 m2). Die beiden Zimmer verfügen jeweils über Zugang zu einer westlich orientierten Terrasse mit 6,3 m2 - Dieser Bereich ist optional als Einliegerwohnung abtrennbar.
In der oberen Ebene befindet sich der lichtdurchflutete  Wohnbereich mit offener Küche (ca. 52 m2). Dieser Raum wird von 3 Seiten belichtet, bietet einen wunderbaren Ausblick und grenzt an eine nach S/W orientierte, uneinsichtige großzügige Terrasse (ca. 25 m2) sowie eine weitere Terrasse (ca. 7 m2) nach N/W.   
Weiters, befinden sich im DG 2 ein zusätzliches Schlafzimmer (12,6 m2), sowie ein außergewöhnliches Wellnessbad (23 m2) mit spektakulärem Ausblick direkt aus der Badewanne inkl. Terrassenzugang (ca. 8 m2). Es besteht außerdem die Option eine kleine Sauna oder einen Schrankraum einzurichten. Die Gesamtfläche der Terrassen im DG 2 beträgt 40 m2  (25 m2 +  8 m2 + 7 m2).
Eine weitere Besonderheit dieser Wohnung: es gibt kaum Dachschrägen im DG 2.
Die außergewöhnliche Wohnung überzeugt, neben der vielen integrierten Außenräume zusätzlich, durch die Verwendung modernster Baumaterialien und der Kombination von Funktionalität und Design, wodurch größtmöglicher Komfort und Wohlbefinden im neuen Zuhause garantiert werden.

Das Wohngebäude selbst, wurde im Jahr 1893 von Architekt Josef Fichtinger sen. in Ziegelmassivbauweise errichtet.
Es befindet sich infrastrukturell in bester Lage, mit direkter Verbindung zur Innenstadt. So befinden sich zahlreiche öffentliche Verkehrsmittel in nächster Umgebung: U-Bahnlinie 4, Buslinien 12, 14, 59 und 62, die Lokalbahn nach Baden, der neue Hauptbahnhof ist ebenfalls rasch erreichbar.
Zusätzlich ist die Errichtung einer Station der U2 in unmittelbarer Nähe am Bacherplatz geplant.

Supermärkte und andere Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. Es finden sich Grünflächen und Parkanlagen in unmittelbarer Umgebung (z. B. Bacherpark, Einsiedlerpark, Ruhe- und Sinnesgarten Siebenbrunnengasse).
Ebenso gut zu Fuß erreichbar: Kinderhort, Kindergärten, Schulen und Arztpraxen. Zahlreiche Restaurants und Cafes sind am nahe gelegenen Naschmarkt oder in unmittelbarer Umgebung wie z. B am Margarethenplatz und im Freihausviertel zu finden.

 


ANSPRECHPARTNER

Hannes Aichholzer

+43 1 315 68 77 0

+43 1 315 68 77 33

ai(at)valore.at